Reitausbildung

In Ausbildungsangebote, Ponyby Stefan Richter

SESA Reitausbildung

Image

Überblick

Reitunterricht in (klassisch) englischer Reitweise” für Anfänger und Fortgeschrittene in Dressur und Springen.

Fakten
  • Einzelunterricht möglich
  • Gruppen bis max. 3 Teilnehmer
  • keine Massenabfertigung

DIe Ponys & Lehrpferde

Die von uns eingesetzten Ponys (bis max. 148 cm) und kleinen Pferde (ab 149 cm bis ca. 160 cm) sind für den Umgang mit Kindern bzw. auch erwachsenen Reitern sehr gut geeignet. Sie besitzen eine solide sportliche Grundausbildung, können sportliche Erfolge nachweisen und überzeugen mit grosser Nervenstärke. Der Einsatz unserer Tiere ist detailliert geplant, was die Tiere schont und ihnen ein angenehmes Wesen verschafft.
Unsere Ponys und Pferde können ausschliesslich von Reitern bis max. 65 kg Reitergewicht geritten werden.

Fakten
  • solide ausgebildet
  • nervenstark
  • gut konditioniert
  • sicher im Umgang
Image

Foto: Corado, *1990, Deutsches Reitpony
Corado hat sehr vielen Kindern den Weg in den Reitsport eröffnet. Heute geniesst Corado den Ruhestand, ist "Der Weise" im Stall und ziert alle unsere Drucksachen.

Image

Die Handlung

Der SESA Reitunterricht erarbeitet zunächst solide Grundkenntnisse im Umgang mit dem Partner Pferd (und Pony). Anfänger verbringen zu Beginn zahlreiche Reitstunden an der Longe, bis sie einen guten Sitz erlernt haben und sicher zwischen den Gangarten wechseln sowie in jedem Fall anhalten (durchparieren) können, ohne dabei die Zügel zu verwenden. (Gewichtshilfen & Sitz)

Fakten
  • praxisnah
  • realistisch
  • sicher erlernt

Die Trainerin

Sandra ist Mutter von inzwischen zwei Teenagern. Mit viel Geduld gibt sie ihr als “Trainer A – Leistungssport” und Berufsbildnerin zertifiziertes Fachwissen den Kindern weiter.
Sandra passt sich in der Ausbildung der jungen Reiter ausgezeichnet an. Mit einer bildhaften Sprache erklärt sie Sachverhalte nachvollziehbar für Jedermann. So wird Reitsport verständlich.

Fakten
  • kompetent
  • einfühlsam
  • konsequent
Image
Image

Der Spass

Überall wo Kinder lernen und sich entwickeln sollen, muss auch Spass möglich sein. SESA fördert motivierte Kinder mit sportlichem Hintergedanken für Dressur und Springen besonders, unterstützt aber auch angehende Freizeitreiter beim Erlernen des fachgerechten Umgangs mit den Pferden und Ponys.


Die Termine

Die Planung der Nutzung unserer Ponys und Pferde ist individuell und tagtäglich verschieden. Idealerweise besucht ein Reitanfänger unseren Reitunterricht wöchentlich. Da dies mit einem nicht zu vernachlässigenden finanziellen Aufwand verbunden ist, bieten wir auch den zweiwöchentlichen Turnus an.
Die Terminplanung richtet sich nach der Auslastung und Verfügbarkeit der Ponys sowie dem Stundenplan der jungen Reitschülerinnen. Grundsätzlich findet der Reitunterricht am Nachmittag statt. Erwachsene Reitschüler betreuen wir gerne am Vormittag und am Abend.

    Bitte melden Sie sich vorab über das Anmeldeformular an. Wir informieren anschliessend über die freie Kapazität.

    Preis:

    ab CHF 50.00