Allgemeines

Sandra arbeitet seit inzwischen über 30 Jahren mit Pferden. Ihre ersten Erfahrungen sammelte sie sehr früh, so dass sie bereits als Teenager diversen Reitanfängern als begehrte Referenz zur Seite stand.

Heute ist Sandra zertifizierter Trainer A Reiten – Leistungssport und begleitet mit ihrem fundierten Wissen junge Reitanfänger und fortgeschrittene Reiter souverän bis zur Klasse M in Dressur und Springen.

Der besondere Fokus der Ausbildung junger Pferde und angehender Reitsportler liegt in der Harmonie des Paares, welche stets höchstes Ziel der Reiterei ist. Gesundheit und Wohlergehen des Pferdes stehen stets im Vordergrund.

Zertifizierungen

  • Trainer A Reiten – Leistungssport
    2016 Bayerischer Reit- und Fahrverband
    München-Riem, BAY, (D)
    Trainer: Erfried Steen, Diplom Trainer
  • Trainer B Reiten – Leistungssport
    2012 BW, Deutschland
  • Trainer C Reiten
    1998 Haupt- und Landgestüt Marbach
    Marbach, BW, (D)
  • Reitabzeichen und Lizenzen
    Lizenz in Springen und Dressur (CH)
    Reitabzeichen in Silber (D)

Erfolge

Erfolge in den mittelschweren Klassen M oder höher findet man bei Sandra nicht. Als Mutter zweier Kinder gab sie stets der Familie sowie der Ausbildung ihres Nachwuchs‘ dem Vorrang vor dem eigenen sportlichen Erfolg. Sie hatte keinen Zugriff auf Sponsoren oder Gönner, die ihr geeignete Pferde zur Verfügung stellten.

Dennoch könnte Sandra bei aller Bescheidenheit diverse Erfolge feiern. Anlass hierzu geben die erfolgreichen Reiter, sowohl im Amateur- als auch im professionellen Bereich.
Viele Reiter und Pferdebesitzer sehen in Sandras Arbeit die Basis ihres eigenen sportlichen Erfolgs in Dressur und Springen bis in die Klasse M hinein.

Die von Sandra als junge oder spät ausgebildeten Pferde ausgebildeten und berittenen Pferde konnten durchweg erfolgreich weitervermittelt werden. Besondere Komplimente erhielt sie hierbei für die gute Rittigkeit und den angenehmen Umgang der durch sie betreuten Pferde.

Unsere Motivation

Freuen Sie sich, wenn Sie in den Stall kommen und Ihr Pferd Sie mit einem Wiehern begrüsst? Ihr Pferd ist neugierig und interessiert sich für Sie. Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob das Pferd noch immer die selbe Freude empfindet, wenn Sie mit dem Sattel um die Ecke kommen?

Pferde sind mit ihrem Körperbau nicht dafür geschaffen geritten zu werden. Dennoch lassen sie es meistens gutmütig zu. Als Flucht- und Herdentiere besitzen sie leider keine Sprache, um Schmerzen auszudrücken. Pferde sind auf unseren Menschenverstand angewiesen. Wir sind beim Umgang mit diesen Tieren dafür verantwortlich, die fehlende Eignung auszugleichen, so dass sie ebenso Freude am gemeinsamen Hobby empfinden und dabei keinen Schaden davon tragen. Ausserdem bleiben sie sehr sensible Wesen, deren Sprache wir als Mensch erlernen müssen. Keinesfalls umgekehrt!

SESA unterstützt Reiter und Pferd in allen zuvor genannten Punkten individuell und einzigartig, primär für den sportlichen Bereich bis in die Klasse M aber auch im Freizeitbereich.